Förderung für Badsanierung Innsbruck

Förderberatung für Badsanierung und Seniorengerechte Nasszelle in Innsbruck
Image

Kosten für Badumbau dank Zuschüssen senken

Stadt Innsbruck und Land Tirol haben ein attraktives Förderprogramm für den altersgerechten Umbau von Badezimmern erstellt. Sie können sich hier die Informationen dazu herunterladen.

Förderung ‘Seniorengerechte Nasszelle’

Wir sind mit den technischen Richtlinien für einen förderbaren Badumbau aus sehr vielen Umbauten bestens vertraut. Bei der Badplanung überprüfen wir sofort, ob die technischen Anforderungen erfüllt werden können und planen Ihr Bad dann entsprechend dieser Vorgaben. Aus 500 Badumbauten in Innsbruck wissen wir oft bereits im Vorhinein, ob eine Förderung möglich ist, da uns sehr viele Häuser/Badezimmer in Innsbruck und Umgebung bereits aus vorangegangenen Baustellen bekannt sind.

Neue Dusche mit ebenerdigem Einstieg

Download der Förderunterlagen

Stadt Innsbruck - "Seniorengerechte Nasszelle"

Behinderten- und altengerechte Maßnahmen Land Tirol

Kontaktieren Sie Ihren Bad-Experten für ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch.

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bad-Experte aus Innsbruck - Martin Hauser
„Das kostet eine Bad­­renovier­­ung”

Profitipps für das altersgerechte Bad

„Den Umfang und den Preis Ihrer Badrenovierung bestimme Sie! Die Kosten einer Badrenovierung hängen davon ab, für welche Produkte und für welchen Leistungsumfang Sie sich entscheiden.  “

Martin Hauser, Geschäftsführer von KomfortBad

Ablauf einer Badrenovierung

Badberatung des Experten und Aufmasß vor Ort führen zu einem Traumbad zum Fixpreis

1.

  • Badberatung des Experten
  • Aufmass vor Ort
  • Planung
  • Förderberatung
  • Angebotslegung
Ausführung der Badrenovierung durch Experten

2.

  • Ausführung aller Arbeiten
  • Baubegleitung
  • Qualitätssicherung
Fertigstellung der Badsanierung und Übergabe des barrierefreien Bades

3.

  • Badübergabe
  • Qualitätscheck
  • Endabrechnung
  • Übergabe der Förderanträge